MONARC
 
Ein vertrauenswürdiges digitales Unternehmen sollte über Sicherheitsmaßnahmen verfügen mit denen sich gegenwärtige Cyber-Bedrohungen abwehren lassen.

Die Entscheidungen in diesem Bereich wirken sich unmittelbar auf die wirtschaftliche Situation des Unternehmens aus. Für die Ermittlung von Maßnahmen, die für einen spezifischen Kontext geeignet und ausreichend wirksam sind, um die spezifischen Ziele einer Organisation zu erreichen, braucht es die Unterstützung von Risikoanalyse-Experten.
 
Darum hat CASES mit MONARC eine Methode für optimierte Risikoanalysen entwickelt.
 

Wie?

 
MONARC bietet branchenspezifische Risiko-Datenbanken. Mit MONARC können Sie:
  • Die bestehenden Risiken einschätzen
  • Deren Kritikalität festlegen
  • Die eventuellen Auswirkungen für Ihren Betrieb vorhersehen
Es gibt 4 Phasen:
  1. Phase: Kontextbeschreibung
  2. Phase: Kontextmodellierung
  3. Phase: Risikoeinschätzung und Behandlung
  4. Phase: Weiterferfolgung und Kontrolle
Die MONARC-Methode basiert auf der Sicherheitsnorm ISO/IEC 27005 .
CASES bietet mehrmals im Jahr Schulungen zum Thema MONARC an (Dauer: 1 Tag).

Weitere Informationen über MONARC finden Sie in unserer Informationsbroschüre (Englisch) über die MONARC-Methode, oder schreiben Sie uns eine E-Mail: info@cases.lu

VORTEILE

 
•      Individuell anpassbare Risikomodelle.
•      Vereinfachte Steuerung und Kontrolle auf Grundlage der Risikostufe.
•      Schnellere Anpassung an geltende Normen und Gesetze.
•      Automatische Berichterstellung.

Warten Sie nicht länger! Kontaktieren Sie uns.